Wohnung Zu Verkaufen Privat

Wohnung zu Verkaufen Privat

Service für Käufer

Betrachten wir heute doch einmal mit dem Themenbereich:

Die Mieteinnahmen beziehen sich hier auf die gesamten Mietkosten inklusive aller Nebenausgaben. Diese Kalkulation ist jedoch sehr vereinfacht, da bei der Formel sowohl bei den Mieteinnahmen als auch beim Kaufpreis Besonderheiten zu berücksichtigen sind. So müssen beispielsweise auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Kosten wie Instandhaltungsrücklage und Sonderverwaltung angerechnet werden. Nach Abzug dieser laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und als Folge dessen die Nettomietrendite vor Einkommenssteuer. Viele Anleger finanzieren ihre Pflege Immobilie nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür eine Grundschuld auf. Dies bezeichnet man oftmals als Eigenkapitalrentabilität. Dabei lässt sich der Ertrag sich durch die Aufnahme eines Darlehens unter bestimmten Voraussetzungen potenzieren, wenn man beispielsweise einen Teilbetrag des Erwerbspreises über ein Darlehen finanziert, sofern die Zinsen unterhalb der Rendite (in unserem Exempel also unter 6 %) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Erwerbsbetrages zu einem Zins von 2 % pro Jahr, so muss man 2.000 EUR Zinsen aufwenden, welche vom Überschuss abgezogen werden. Im selben Umfang werden aber die finanzierten 100.000 EUR beim Erwerbspreis nicht mehr berücksichtigt.

Wohnung zu Verkaufen Privat Lünen

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden auch als Rendite-Immobilie bezeichnet, als Kapitalanlage ist die konventionelle Einsteigerimmobilie. Geeignet für Kapitalanleger, die bislang im Immobilienkapitalanlagegebiet noch nicht so erfahren sind.

Lassen Sie sich bequem von einem unserer spezialisierten Berater zurückrufen. Sie entscheiden wann!

Gerne stellen wir Ihnen die Punkte hierfür in einem Gespräch genauer vor.

Noch nicht die richtige Anlage-Immobilie entdeckt? Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Suchauftrag.

Veröffentlichung von Datenmaterial zur Pflegestatistik nach SGB XI im 2-Jahres-Rhythmus

  1. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Pflegebedürftigen um sechzehn Prozent. Bei dieser Prüfung wächst auch zukünftig der Anteil der stationären Pflege bis weit über die demografische Erwartung hinaus.
  2. Augenfällig ist, dass Frauen ab annähernd dem achtzigsten Geburtstag eine deutlich größere Zahl an Pflegebedürftigen aufwiesen, mithin eher pflegebedürftig sind als Männer desselben Lebensabschnittes. So beträgt zum Beispiel bei den 85- bis unter 90-jährigen Frauen die Pflegequote 44 Prozent, bei den Männern gleichen Alters demgegenüber „nur“ 31 %. Mögliche Bekräftigung für diese Befindlichkeit, dass besonders häufig die Gemahlin des Mannes noch lebt und die Pflege in den eigenen vier Wänden zu einem beachtlichen Beitrag übernimmt. Frauen, die pflegebedürftig nach § 109 SGB XI sind, sind überwiegend dagegen verwitwet.
  3. 2015 waren 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon alles in allem vollstationär betreut: 27 Prozent.
  4. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. Unter Bezugnahme der höheren Lebenserwartung ist dies allerdings nicht sonderlich erstaunlich.
  5. Der Sachverhalt im Jahr 2015 stellt sich wie folgt dar: 83 % der Pflegebedürftigen sind jenseits des 65. Lebensjahres oder älter; 85 Jahre und älter waren 37 %.

Erwerben Sie bei uns provisionfrei ein Renditeobjekt!

Für Anlage-Immobilien die wir hier einmal genauer begutachten wollen ist, wie für alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Vor dem Kauf eines Renditeobjektes sollte u.a der bauliche Zustand von einem neutralen Gutachter/Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn nach Abschluss dieser Überprüfung das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine gute und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie käuflich erwerben. Ein Renditeobjekt als Investition eignet sich absolut für einen Hauptteil der Investoren.

Immobilien zur Kapitalanlage als Assetklasse!

In Seniorenresidenzen investieren! Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Ein Investment in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Renditeimmobilien im Besonderen ist lohnenswert. In erster Linie für Anleger, die eine zuverlässige Geldanlage suchen. Steigen die Monatsmieten , so profitieren Vermieter des Appartements zweifellos hierbei. Zu erwartende Wertsteigerungen im Immobilienbereich führen dazu, dass schon heute prognostiziert werden kann, dass der Verkauf mit großer Wahrscheinlichkeit mit einem Profit ausführbar ist. Eine Investition in eine Rendite-Wohnanlage ist sicher geeignet, um hohe Gewinne und Wertzuwächse zu erwirtschaften. Nicht erst seit dem Beginn der Hypothekenkrise steigt der Stellenwert von Wohnungen als ein ideales Kapitalanlageziel. Interessante Erträge mit gewöhnlichen Appartments zu machen ist in den vergangenen 10 Jahren jedoch immer schwerer geworden. Aufwertungen bei Appartements? In Zukunft partizipieren nur noch einige wenige. Die über dem Durchschnittswert befindlichen enormen Gewinnspannen und tendenziell geringen Gefahren sind sonstige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften bereits seit zahlreichen Dekaden gloriose Einkünfte. Der mehrheitlichen Anzahl an Kleinanlegern ist sie bei allem Verständnis noch eine vergleichsweise exotische Vorsorgeform. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um vorzügliche Kapitalanlageoptionen mit künftig extrem hochspannender Rendite.

Anlageimmobilien in den Großstädten Lünen

Menschen in Mitteleuropa leben heutzutage um Jahrzehnte länger als vor Hundert Jahren. Die Verlängerung von Lebensspanne führt zu den schönen Auswirkungen, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Doch andererseits nehmen die Schwierigkeiten, die mit dem steigenden Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf an Pflegeheimplätzen.

Ein Trend der Zeit: Geldanlage in Pflegeimmobilien in Lünen? nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in Seniorenwohnungen.

Bei vielen Anlegern immer noch einigermaßen neues Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds und großen Family Offices bereits seit über dreißig Jahren dagegen als Erfolg versprechendes Anlagevehikel bekannt. Die Praxis : Die meisten sparen für das Alter nicht nur zu wenig, sondern leider auch in das falsche Vorsorgeprodukt. Nur jeder Zweite hat sich nur am Rande oder überhaupt nicht mit dem Thema Altersvorsorge beschäftigt. Doch in der nahen Zukunft gilt: Es droht eine furchtbare Rentenlücke, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird nicht reichen. Wer zukünftig nicht spart, wird feststellen müssen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Alters aufrecht erhalten werden.

  • Inflationsschutz
    Üblicherweise sind die Pachtverträge an die allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in regelmäßigen Intervallen an die allgemeine Preisentwicklung angepasst wird.
  • Belegungsrecht
    Einige unserer Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Käufer haben häufig das vorteilhafte Recht, die Pflegewohnung oder eine andere Pflegeeinrichtung innerhalb derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern auch für seine Familienangehörigen.
  • Geförderte Anlageform
    Zu unterscheiden ist hier zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Staatliche Förderungprogramme können ausschließlich bei förderfähigen Pflegeimmobilien einbezogen werden. Es handelt sich hier um Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime, psychiatrische Einrichtungen, Sterbehäuser. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderfähigen Pflegeimmobilien nicht auf den Mietzins verzichtet werden. Diese übernimmt in einem solchen Fall der Staat. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig.
  • Geringfügige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber des Pflegeheimes ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Gewinn bringende Entwicklung des Pflegemarktes in den folgenden Jahren
    Der demographische Wandel ist ein Trend der langfristig wirkt und bereitet Ihnen als Anleger die Chance für eine effektive Geldanlage. Fazit: Unsere Gesellschaft wird ständig älter, so entsteht der stets steigende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Günstige Einkaufspreise!
    Der typische Kaufpreis einer Seniorenwohnung liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Verbindung von günstigen Finanzierungen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Renditen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Hinzu kommt die aktuell minimalen Baufinanzierungszinsen wirken sich insgesamt sehr positiv für jede mehrjährige Finanzierung aus.
  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können in der Steuer zu berücksichtigende Begünstigungen arrangiert werden. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die von Ihnen zu zahlenden Zinsen gleichfalls in der Steuer absetzbar.
  • Wohnung zu Verkaufen Privat
    Investition in „Wohnung zu Verkaufen Privat“ zeichnet sich als clevere Intuition zur Vermehrung von Kapital aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich in diesem Augenblick Ertrag und Schutz besser verbinden.

Die Pflege-Immobilien sind wirtschaftlich immer interessant

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unsere Servicerufnummer oder das Kontaktformular.

Wenn Sie eine Wohnung für Betreutes Wohnen in Lünen kaufen wollen: Lünens Experte steht Ihnen auch hier professionell zur Verfügung.

Wohnung zu Verkaufen Privat Lünen