Wohnung Nordhausen

Wohnung Nordhausen

Legen Sie Ihr Geld auf die sichere Seite

Mietrendite Pflegeappartement / Eigenkapitalrentabilität Pflegeimmobilie wo liegen die Differenzen? Nicht nur in Zeiten tiefer Zinssätze bleiben (vermietete) Immobilien eine attraktive Anlagemöglichkeit. Gleichwohl empfiehlt sich bei einem Immobilien-Investment eine genaue Analyse und Kalkulation. So ist die Berechnung der Eigenkapitalrendite auf Basis der Netto-Mietrendite bei Immobilien eine angemessene Option, um die Einträglichkeit der Liegenschaft zu ermitteln. Vorrangig bei Pflegeimmobilien wird für die Beurteilung das Ertragswertverfahren genutzt.

Wohnung Nordhausen Osnabrück

Die Bestandsimmobilie, im Folgenden ebenfalls als Renditeobjekt bezeichnet, als Geldanlage ist die konventionelle Neueinsteigerimmobilie. Sie eignet sich schwerpunktmäßig für Investoren, die bislang im Immobilienkapitalanlagebereich noch keine Kenntnis gesammelt haben.

Sie interessieren sich für eine sichere Geldanlage? Wir haben zusammen mit Experten alles Wissenswerte zum Thema Pflegeimmobilien zusammengefasst. Fordern Sie hier kostenlos und ohne Verpflichtung unseren Ratgeber mit allen Informationen zum Kauf einer Pflegeimmobilie als Investition an.

Wenn Sie prompt über neue Angebote auf dem Laufenden gehalten werden möchten, tragen Sie sich bitte für unseren Newsletter ein oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Auch eine Vormerkung für bereits angekündigte Angebote oder Standorte vorangegangener Angebote ist auf unserer Angebotsseite möglich. Nutzen Sie diese Gelegenheit und wir melden uns augenblicklich bei Ihnen mit den allerneuesten Angeboten zu Pflegeimmobilien zurück.

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Experten vor Ort.

Seit 1999 im 2-jährigen Takt Erhebung und Veröffentlichung der Pflegestatistik nach SGB XI

  1. Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Zahl der in Heimen stationär versorgten Pflegebedürftigen um 32,4 % (192 000 Leistungsempfänger) gestiegen. Diese Steigerung liegt in letzter Konsequenz weit über der Bevölkerungsstatistik.
  2. Es waren im Dezember 2015 in Deutschland 2.860.000 Leute pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Im Dezember ’99 waren gerade einmal 2,02 Millionen Personen pflegebedürftig. Zunahme um fast 900.000 Pflegebedürftige.
  3. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich waren es Frauen mit fast 2/3. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist es allerdings nicht sonderlich erstaunlich.
  4. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Menge der Menschen, die gepflegt werden müssen um 16%. Bei dieser Analyse wächst auch zukünftig der Anteil der vollstationären Pflege ansehnlich.
  5. Zum Jahreswechsel 2009 waren 2,34 Millionen Personen in der BRD Leistungsbezieher im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI): mehrheitlich Frauen (67 Prozent). 35 Prozent der Pflegebedürftigen waren bereits zu diesem Zeitpunkt älter als 85 Jahre. Innerhalb gerade einmal 10 Jahren stieg damit die Zahl der der Pflege Bedürftigen um mehr als 322.000 Leistungsempfänger (+16%) – und das obwohl die Bevölkerung stagnierte.

Anlegerwohnung in Ruhelage in Osnabrück!

Wo die Immobilie steht ist für die Geldanlage eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Steht die Immobilie etwa in einer unterentwickelten Gegend, sinken die Erfolgschancen auf eine gewinnbringende Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsprognose zu investieren. In Regionen mit geringer Erwerbslosigkeit und florierender Wirtschaft sind Geldanlage-Immobilien meist wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich auch durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines größeren Betriebes in der Nähe die Qualität der Lage mit der Zeit verändern kann.

Pflegewohnung

* TOP SANIERTE & GUT VERMIETETE INVESTITION*!

In Pflegewohnungen anlegen! Warum? Wieso? Weshalb? Rentiert das? Ein Investment in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeheime im Besonderen führt zu Erträgen weit oberhalb der allgemeinen Abwertung. Vor allem für Investoren, die eine verlässliche Finanzanlage ihr Eigen nennen wollen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so profitieren Besitzer des Appartments aber gewiss daran. Das Grundeigentum mit Rendite abgeben ist bei den kommenden Preissteigerungen demnächst fraglos ohne Bedenken zu schaffen. Die passende Investidee um perfekte positive Ergebnisse und Interesse weckende Wertzuwächse zu erreichen ist eine Investition in eine Rendite-Wohnanlage. Seit vielen Dutzend Jahren sind Wohngebäude sehr gutes Renditeobjekt und bedeuten über Jahre hinweg Verlässlichkeit. Interessante Ausbeute mit einfachen Appartements zu erzielen ist in den letzten fünf Jahren aber immer aufwändiger geworden. Bald sind es nur sehr wenige Wohnungen, die in absehbarer Zeit bei Aufwertungen etwas abbekommen werden. Die über dem Durchschnittswert befindlichen beachtlichen Gewinnspannen und vergleichsweise geringen Gefahren sind sonstige Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Versicherungen erzielen schon seit vielen Jahren großartige Gewinne. Einer Großzahl an privaten Anlegern ist sie aber nach wie vor ein recht unbekanntes Kapitalanlagekonzept. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um vorzügliche Investitionsoptionen mit künftig extrem interesse weckender Gewinnmarge.

Sichern Sie sich attraktive Vorteile!

Die Senioren leben heutzutage länger und gesünder als vor Hundert Jahren. Die Verlängerung von Lebensspanne führt zu den Effekten, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Generation an Rentnern erleben können. Zugleich nehmen die Schwierigkeiten, welche mit dem höheren Lebensalter einher gehen zu. Damit einher geht eine steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Eine Entwicklung der letzten Jahrzehnte: Kapitalanlage in Pflegeheim in Osnabrück, nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in speziellen Seniorenresidenzen.

Bei zahlreichen Anlegern fortwährend relativ neues Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Anlegern wie Bankinstituten, Versicherungsgesellschaften, Fonds sowie großen Family Offices bereits seit mehr als 40 Jahren dagegen als ein professionelles Anlageziel genutzt. Die traurige Praxis sieht wie folgt aus. Die Menschen sparen für die Altersvorsorge nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch falsch. Fast jeder 2. hat sich nur nebenbei oder gar nicht mit dem Thema zukünftigen Altersvorsorge beschäftigt. Zukünftig gilt: Es droht eine große Rentenlücke, denn allein die gesetzliche Rentenversicherung wird beileibe nicht reichen. Wer nicht spart, wird feststellen: Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann zukünftig der Lebensstandard im Rentenbezug aufrecht erhalten werden.

  • Gesicherte Mieteinnahmen
    Der Mietvertrag wird durch einen Generalmietvertrag und einer Laufzeit von oftmals 20 Jahren vereinbart. In der Regel kann dieser Vertrag durch eine Verlängerungsoption um weitere Jahre verlängert werden. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, auf jeden Fall bei förderfähigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf vereinbarte Mieteinnahmen verzichten.
  • Ortsungebunden investieren
    Der Kapitalanleger muss nicht direkt vor Ort sein, denn um die Verwaltung, die Vermietung, die Instandhaltung kümmern sich die Betreiber der Renditeimmobilie . Ist Ihre Heimatstadt Ratingen? Dennoch ist es durchaus möglich eine Renditeimmobilie in Osnabrück zuzulegen.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Einige unserer Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Käufer erhalten häufig das besondere Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Pflegeeinrichtung innerhalb derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Investor selbst, sondern gleichzeitig auch für nahe Angehörige.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben werden deutlich reduziert. Nebenkostenabrechnung und Mietersuche gehören bei Managementimmobilien nicht zu den Aufgaben des Besitzers sondern sind Aufgabe des Betreibers.
  • Wohnung Nordhausen
    Die Kapitalanlage in „Wohnung Nordhausen“ zeichnet sich als unvergleichliche Intuition zur Geldanlage aus. Durch die Potenzierung des eingesetzten eigenen Kapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer weit über der Inflation liegenden Ausbeute und dies bei in demselben Augenblick gutem Schutz des angelegten Geldes.
  • Grundbucheintrag
    Jeder Käufer wird als Eigner der Immobilie ins Grundbuch eingetragen. Er hat somit alle Rechte des Eigners. Sie haben volle Verfügungsgewalt und können die Immobilie jederzeit in Geld verwandeln, vermachen, verschenken.

Pflegeimmobilie allgemein

Neugierig? Am besten gleich Kontakt aufnehmen und einen individuellen Termin zur Beratung vereinbaren. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Besichtigung eines Pflegeheims Ihrer Wahl.

Aus Diskretionsgründen ist es uns leider nicht möglich, alle bei uns im Angebot befindlichen Objekte online zu präsentieren. Wir bitten Sie daher, in jedem Fall, um eine unmittelbare Kontaktaufnahme! Sie sind auf der Suche nach einem lukrativen Renditeobjekt oder möchten in Projekte investieren, finden jedoch kein geeignetes Objekt am Markt? Kontaktieren Sie unverbindlich unseren zuständigen Berater für Anlageobjekte, um aktuelle Angebote zu erhalten. Hier trifft kundenorientierte Dienstleistung auf Kreativität und umfangreiche Marktkenntnis.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Wohnung Nordhausen Osnabrück