Wohnung Mit Kaufen

Wohnung mit Kaufen

Pflegeimmobilie kaufen – Bayern

Netto-Mietrendite Pflegewohnungen: Der Erwerber einer Etagenwohnung plant unter normalen Umständen mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das bedeutet, die Gewinne (Mieten) sollen in Relation zum eingesetzten Vermögen (Kaufpreis) möglichst hoch sein. Besagter Denkweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Diese Anlage stellt einen aktuellen Trend dar nicht zuletzt wegen des Wandels der Altersstruktur in Deutschland, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Wohnung mit Kaufen Ludwigshafen am Rhein

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zur Bestandsimmobilie. Steuerlich gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit 2 Prozent über fünfzig Jahre abgeschrieben. Für gewerblich genutzte Objekte haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kennen den Markt seit vielen Jahren und finden schnell und diskret das passende Objekt. Übrigens: Wir übernehmen auch die Verwaltung und unterstützen Sie bei der Erhaltung und Wertsteigerung Ihrer Liegenschaft.

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Seit bald zwanzig Jahren im 2-jährigen Takt Erhebung und Veröffentlichung der Pflegestatistik nach SGB XI

In der denkbar kurzen Zeit von vierzehn Jahren (2001-2015) ist die Zahl der in Heimen vollstationär versorgten Pflegebedürftigen um beinahe 33% (192 000 Leistungsbezieher) angestiegen. Der Zuwachs liegt zu guter Letzt stark über der zu erwartenden Bevölkerungsentwicklung. Die 2009 vollstationär in Heimen versorgten Menschen waren älter als die zu Hause Gepflegten: Bei diesen Heimbewohnern waren etwa die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, hingegen bei den im gewohnten Umfeld Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Pflegeheim als zu Hause wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen betreut. 2015 waren 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon zusammengenommen vollstationär betreut: 27 Prozent. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „erst“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig, so wurde demgegenüber für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Menschen dieser Generation betrug dabei zwei Drittel. Im Jahr 2015 waren knapp 2,9 Millionen Einwohner in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich Frauen mit fast zwei Dritteln. Hinsichtlich der höheren Lebenserwartung ist dies zugegeben nicht verwunderlich.

Vertrauen auf jahrzehntelange Erfahrung

Der Standort einer Immobilie als Investition ist eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Befindet sich die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Region, verkleinern die Erfolgschancen auf eine gelungene Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsperspektive zu investieren. In Regionen mit geringer Arbeitslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Investitions-Immobilien in der Mehrzahl der Fälle wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines tragenden Produzenten in der Nähe die Wertigkeit der Lage im Laufe der Zeit ändern kann.

Ludwigshafen am Rhein

Das RUNDUM-SORGLOS-PAKET!

In Pflegewohnungen anlegen. Warum? Wieso? Weshalb? Lohnt das? Geld anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegewohnungen im Speziellen rentiert sich. Insbesondere angebracht für vorsichtige Anleger, die eine erprobte Vermögensanlage suchen. Steigen die Mieten , so profitieren Eigner des Appartments selbstredend. Die zu erwartenden Aufwertungen bei Immobilien führen dazu, dass für die Zukunft prognostiziert werden kann, dass eine Veräußerung mit hoher Vorhersagewahrscheinlichkeit mit einem Überschuss denkbar ist. Hohe Reinerlöse und Wertsteigerungen kann sicher mit der Investition in ein Renditeobjekt erwirtschaftet werden. Seit der Finanzkrise geniessen Häuser eine wachsende Relevanz. Hohe Erträge mit einfachen Appartments zu erwirtschaften ist in den vorangegangenen 3 Jahren allerdings immer anstrengender geworden. Aufwertungen bei Immobilien? In voraussehbarer Zeit einen messbaren Anteil haben nur noch ein paar wenige. Die überdurchschnittlich hohen Gewinnspannen und eher geringfügigen Risiken sind weitere Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Versicherungsinstitute erzielen schon seit zahlreichen Monden nennenswerte Erlöse. Vielen Kleinanlegern ist sie trotz und allem noch ein eher fremdartiges Anlageprozedere. Schließlich handelt es sich hier um affengeile Investitionsgelegenheiten mit zukünftig extrem starker Gewinnmarge.

Pflegeappartements als Alternative zur Eigentumswohnung

Pflegeimmobilien gehören zu den sichersten Investitionen. Warum werdet ihr euch nun fragen? Die Lösung ist leicht. Ein Anleger der hier investiert, genießt abgesehen von der angemessenen Gewinnspanne von zahlreichen weiteren Vorteilen, die sich durchaus sehen lassen können.

Die Menschen in Mitteleuropa leben heutzutage viel länger als zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Ausweitung von Lebenszeit führt zu den schönen Auswirkungen, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Schwierigkeiten, die mit einem steigenden Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf von Pflegeplätzen.

  • Vorteilhafte Entwicklung im Pflegemarkt in den nächsten Jahren
    Der demografische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bietet Ihnen einen günstigen Augenblick für eine Gewinn bringende Investition. Fazit: Die Menschen werden zunehmend älter, die wachsende Forderung nach Pflegeheimen.
  • Sehr gute Mietrenditen
    Gesicherte Renditen zwischen oftmals über 4 Prozent des Marktpreises per annum lassen mit den stabilen Mieteinnahmen und fiskalischen Vorteilen erreichen.
  • Wohnung mit Kaufen
    Eine Anlage in „Wohnung mit Kaufen“ zeichnet sich als raffinierte Idee zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lassen sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt Rendite und Sicherheit besser verbinden.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem Bau einer Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Erst wenn eine solche Analyse die Rentabilität des Pflegeheimes anhand unterschiedlichster Faktoren sichern, wird der Bau starten.
  • Permanente Mieteinnahmen
    Das Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter mit einer Laufzeit von mindestens 20 Jahren vereinbart. Häufig besteht die gesicherte Aussicht diesen Vertrag durch eine Verlängerungsoption um zumeist Fünf bis Zehn Jahre fortzuführen. Auch bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer des Pflegeappartements, so gilt dies zumindest bei förderfähigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf vertraglich besicherte Einnahmen verzichten.
  • Teuerungsschutz
    Üblicherweise sind die Mietverträge an die Inflation zu koppeln. Das bedeutet, dass die Pacht in periodischen Intervallen an den steigenden Preisindex angepasst wird. Dabei wird häufig ein Zeitraum von mehreren Jahren für jede Preisanpassung ausgewählt.
  • Vorbelegungsrecht
    Einige Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger erhalten häufig das besondere Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Pflegeimmobilie des gleichen Pächters bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. In vielen Fällen gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selber, sondern gleichzeitig auch für seine Angehörigen.
  • Geringfügige Unterhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Großteil der Betreiber der Pflegeeinrichtung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.

Die Pflege-Immobilie kann leicht erworben werden

Wir erläutern Ihnen anschließend, warum wir unsere Unternehmenstätigkeit auf die Investition Etagenwohnung fokussieren. Genauer gesagt konzentrieren wir uns auf die Vermittlung von Pflegeapartments ausschließlich in Form des Direkterwerbs mit Grundbucheintrag.

Wenn Sie sich über Zinshäuser unverbindlich informieren möchten oder sich eventuell schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, helfen Ihnen unsere Spezialisten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Wohnung mit Kaufen Ludwigshafen am Rhein