Wohnung Kaufen Neubau

Wohnung Kaufen Neubau

Rendite- und Anlageobjekte

Netto-Mietrendite Pflegewohnungen: Der Besitzer einer Seniorenwohnanlage beabsichtigt normalerweise mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, das heißt, die Gewinne (Mieten) sollen in Beziehung zum investierten Vermögen (Kaufpreis) idealer Weise hoch sein. Besagter Sichtweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Wohnung Kaufen Neubau Bielefeld

Für Anlage-Immobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Noch vor dem Kauf einer Eigentumswohnung sollte unter anderem der Bauzustand von einem unabhängigen Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine gute und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die entsprechende Renditeimmobilie kaufen. Betongold als Investition eignet sich allgemeingültig für fast alle Kapitalanleger.

Nichts gefunden? Wir helfen Ihnen suchen – geben Sie hier Ihren Suchauftrag ab.

Gerne stellen wir Ihnen die Punkte dafür in einem Gespräch genauer vor.

Seit 20 Jahren wird von Seiten der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder im 2-jährigen Takt die Pflegestatistik nach § 109 SGB XI erhoben. Mit der Bekanntgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

  1. 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon alles in allem vollstationär betreut: 27 Prozent.
  2. Die im Jahre 2009 vollstationär im Heim betreuten Menschen waren nicht nur merklich älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Von den in Heimen gepflegten waren beinahe die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, hingegen bei den im gewohnten Umfeld Versorgten knapp 30%. Schwerstpflegebedürftige werden im Übrigen eher im Heim als zu Hause betreut.
  3. Auch wenn bei den 70- bis unter 75-Jährigen „erst“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig war, beträgt die Quote für die ab 90-Jährigen zwei Drittel. Mit steigendem Alter sind Personen in der Regel eher pflegebedürftig.

Welche Eigentumswohnung passt zu mir?

Wieso es sich heute immer noch lohnt in Pflegeheime all sein Geld Gewinn bringend zu verwenden. Pflegewohnung für die Kapitalanlage kaufen. Pflegeheimprojekte werden mehr und mehr in einzelne Apartments geteilt und an einzelne Kapitalnleger verkauft ? reibungslos ohne Vermietungsrisiko und eine garantierte Rendite inklusive. So etwas kann sehr einträglich sein. Plätze in Pflegeheimen sind in zahlreichen Gemeinden knapp bemessen, es fehlen schlicht genügend Kapazitäten. Anleger sind deshalb willkommen – die sind mit einem niedrigeren Profit als Bankinstitute glücklich. Eine einzelne Pflegeimmobilie können Anleger gut finanzieren, der Pächter des Pflegeheims kümmert sich um eine möglichst vollständige Appartmentvermietung sowie Instandhaltung und die auf Dauerhaftigkeit angelegten Mietverträge mit dem Betreiber bedeuten schöne Renditen durchschnittlich um fünf Prozent.

Bielefeld

Die Pflegeimmobilie ist die vielseitigste unter den Immobilien-Investitionen!

In Pflegeappartements investieren! Wie – das geht? Rentiert sich das? Anlegen in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und investieren in Pflegewohnungen im Besonderen bringt langfristigen Zinsertrag. Vor allem für sicherheitsbewusste Privatanleger, welche eine zuverlässige Finanzanlage suchen. Steigen die monatlichen Mieten , so profitieren Eigner eines Appartements sicher daran. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einem oft nicht unerheblichen Preisaufschlag zu jeder Zeit tun. Die Investition in ein Renditeobjekt ist aus diesem Grund mustergültig geeignet, um hohe Gewinnmargen und schöne Wertsteigerungen zu erarbeiten. Bereits seit dem Untergang der US-Investmentbank Lehman Brothers wächst die Neugierde an Wohngebäude als das geeignete Kapitalanlageziel. Angemessene Renditen mit gewöhnlichen Häusern zu schaffen ist in den vorangegangenen drei Jahren jedoch immer anstrengender geworden. Zukünftig werden immer weniger Appartements von Preissteigerungen partizipieren. Die über dem Mittelwert liegenden beachtlichen Gewinnspannen und relativ geringen Gefahren sind übrige Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Banken erwirtschaften bereits seit vielen Dekaden grandiose Gewinne. Vielen kleinen Anlegern ist sie bei allem, was recht ist noch ein vergleichsweise unbekanntes Kapitalanlageprozedere. Hierbei handelt es sich hier um großartige Investitionschanceen mit künftig enorm interesse weckender Gewinnmarge.

Unsere Pflegeimmobilien

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Jene gehören als sogenannte Wohlfahrtsimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates geförderten Geldanlagen die gleichzeitig förderwürdig sind. Dazu gehören jedenfalls Altenwohnheime, betreutes Leben wie auch stationäre Pflegeeinrichtungen.

Eine Großzahl an Menschen leben heute zumeist länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Ausweitung von Lebenszeit führt zu den positiven Effekten, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine fitte Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Herausforderungen, welche mit einem höheren Alter einher gehen zu. Damit einher geht ein steigender Bedarf von Pflegeplätzen.

Pflegeheime gehören zu den sicheren Geldanlagen. Aus welchem Grund werden Sie sich jetzt fragen? Die Lösung wird einfach. Ein Anleger der in diesem Fall anlegt, lebt abgesehen von der angemessenen Rendite von vielen weiteren Vorteilen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

  • Immer noch Einstiegspreise
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR gekauft werden. Günstige Finanzierungsangebote mit den Hand in Hand gehenden und aufgezeigten Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Hinzu kommt die aktuell minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Wohnung Kaufen Neubau
    Eine Kapitalanlage in „Wohnung Kaufen Neubau“ zeichnet sich als clevere Idee zur Geldvermehrung aus. Wo lässt sich im Moment Rendite und Sicherheit besser darstellen.
  • Staatliche Förderung intelligent nutzen
    Zu beachten sind hierbei die nichtförderungswürdigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann immer ausschließlich bei förderfähigen Pflegeappartements hinzugerechnet werden. Es handelt sich hierbei um stationäre Pflegewohnheime, Sterbekliniken, psychiatrische Institutionen, Behindertenheime. Bei einem Leerstand der Pflegeimmobilie oder beim Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Bewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartements nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. In diesem Fall springen staatliche Stellen ein und übernimmt diese. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Zu den nichtförderungswürdigen Immobilien gehören Wohnformen wie das altersgerechte, betreute und Service-Wohnen. Bei dieser Form der Pflegeimmobilie kann der Investor nicht auf staatliche Mittel zurückgreifen.
  • Geringe Instandhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Schutz vor Abwertung
    Es ist Gewohnheit, die Pachtverträge an allgemeine Preisentwicklung zu koppeln. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Intervallen an die Preisentwicklung angepasst wird. Es wird häufig ein Zeitabschnitt von 5 Jahren für eine solche Dynamisierung ausgewählt.
  • Erfreuliche Entwicklung des Pflegemarktes in den folgenden Jahrzehnten
    Die Veränderung der Altersstruktur ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einem Kapitalanleger die günstige Konstellation für eine effektive Investition. Fazit: Die Gesellschaft wird ständig älter, die wachsende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

Fazit zum Kauf von Renditeimmobilie

Pflegeimmobilien gelten seit geraumer Zeit als weitsichtige und sichere Kapitalanlage. Mehr darüber lesen Sie in unserem Ratgeber.

Nach Ihren Vorgaben suchen wir das passende Objekt in der von Ihnen gewünschten Lage. Dabei helfen uns nicht nur unsere lange Praxis und die guten Kontakte in der Region sondern auch Verhandlungsgeschick und Gespür. Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Bielefeld