Wie Kaufe Ich Eine Eigentumswohnung

Wie kaufe ich eine Eigentumswohnung

Immobilien auf Rekordfahrt: Gefragtes Betongold

Diese Form der Sicherung von Verdienst für die Jahrzehnte stellt einen aktuellen Trend dar nicht allein wegen des demografischen Wandels, der einen beständigen Bedarf an Pflegeplätzen zur Folge hat.

Wann und weshalb sich eine Pflege-Immobilie für Privatanleger rechnet? Das Angebot für Pflegeimmobilien wächst seit einer Dekade ununterbrochen. Wir begründen jetzt wovon die Verdienstspanne bei der Erwerbung einer Sozial-Immobilie abhängt.

Wie kaufe ich eine Eigentumswohnung Hannover

Ein Haus wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Steuerlich gesehen wird diese Immobilie linear mit 2 % über einen Zeitraum von fünfzig Jahren abgeschrieben. Für gewerblich genutzte Objekte gelten andere Abschreibungssätze.

Hier finden Sie unsere Selektion an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Sie sind jederzeit Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf das Gespräch oder die Zusammenkunft mit Ihnen.

Pflegestatistik zeigt seit 20 Jahren Entwicklungen zur Pflegebedürftigkeit

  1. Im Vergleich zu 2001 ist bis zum Jahr 2015 die Menge der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um ein Drittel (192 000 Leistungsbezieher) angestiegen. Der Anstieg liegt zu guter Letzt weit über der zu erwartenden Alterungsentwicklung.
  2. Die Sachlage im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: 83 Prozent aller der Pflege Bedürftigen waren im Jahr 2015 älter als 65 Jahre.
  3. Die im Jahre 2009 vollstationär im Heim kuratierten Frauen und Männer waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren rund 50% jenseits des 85. Geburtstages hingegen bei den zu Hause Versorgten lediglich etwas mehr als ein Viertel (29 %). Eher im Pflegeheim als in den eigenen 4 Wänden wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen und zwar unabhängig der Altersstufe betreut.

Auch 2019 die beste Geldanlage

Betongold gilt unverändert als wertbeständige Kapitalanlage. Die Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Geldentwertung und Steuervorteile, sondern stellen auch eine alternative Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Vermietete Immobilien sind ausgezeichnete Kapitalanlagen. Bei der Planung von Immobilien müssen maßgebliche Aspekte berücksichtigt werden, um eine langfristige Investition zu gewährleisten. Zu diesen Aspekten zählen ebenfalls eine sorgsame Standort- und Marktanalyse, die Einhaltung von Bauqualität – insbesondere im Hinblick auf die sich ständig weiterentwickelnden Energie-Effizienz-Vorgaben – sowie die Selektion der Objektbeteiligten.

Hannover

Heute Renditeobjekt – In Zukunft Ihr neues Zuhause!

In Seniorenwohnungen investieren! Wieso? Investieren in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Pflegeheime im Speziellen bedeutet mehr Erträge als bei anderen als sicher bezeichneten Vermögensanlagen. Vor allem für Privatanleger, welche eine gute Finanzanlage benötigen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so verdienen Vermieter des Appartments natürlich hierbei. Wer seine Immobilie in den Verkauf bringen will, kann dies erwartungsgemäß mit einer schönen Preissteigerung zu jeder Zeit tun. Hohe Resultate und ansehnliche Wertsteigerungen kann trefflich mit der Geldanlage in ein Renditeobjekt erreicht werden. Vor allem nach der Hypothekenkrise erfreuen sich Wohnungen immer größer werdender Beliebtheit. Interessante Ausbeuten mit Appartements zu machen ist in den vergangenen 10 Jahren und in jedem Jahr immer strapaziöser geworden. Aufwertungen bei Appartements? In nächster Zeit teilhaben nur noch sehr wenige. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnspannen und relativ geringen Gefahren sind übrige Punkte, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Bankgesellschaften erzielen bereits seit zahlreichen Jahren nennenswerte Profite. Der mehrheitlichen Anzahl an kleinen Investoren ist sie dennoch noch ein recht unentdecktes Vorsorgekonzept. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um außergewöhnlichee Kapitalanlageoptionen mit zukünftig enorm interessanter Gewinnspanne.

Vorteilhafte Altersvorsorge

Ein Trend der vergangenen Jahrzehnte: Kapitalanlage in Pflegeheime in Hannover? nicht zuletzt sondern auch weil abschätzbar ist, dass eine älter werdende und zugleich länger lebende Population dazu führt, das in naher Zukunft vorhandene Platzkapazitäten nicht reichen werden.

Wir leben heute zumeist länger als noch zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Verlängerung der Lebensspanne führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine nach wie vor fitte Seniorengeneration erleben können. Auf der anderen Seite nehmen die Herausforderungen, die mit einem steigenden Alter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf an Pflegeplätzen.

  • Ortsungebunden Kapital anlegen
    Selbst wer nicht am Ort seines Investments wohnt genießt alle positiven Effekte einer Seniorenresidenzen, denn die komplette Verwaltung wird komplett vom Pächter übernommen. Sie leben in Witten? Ganz unabhängig davon ist es durchaus möglich sich eine Seniorenresidenz in Hannover zuzulegen.
  • Wie kaufe ich eine Eigentumswohnung
    Ein Investment in „Wie kaufe ich eine Eigentumswohnung“ zeichnet sich als einzigartige Idee zur Geldanlage aus. Denn in kaum einen anderen Bereich lassen sich augenblicklich Gewinn und Sicherheit besser darstellen.
  • Anständige Ergebnisse
    In der heutigen Zeit in anderen Bereichen kaum noch realistische Mietrenditen zwischen zumeist oberhalb Vier Prozent des gezahlten Marktpreises jährlich lassen mit den stabilen Pachteinnahmen und den gewährten Fiskalvorteilen erzielen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Eigentümer müssen sich nicht selbst um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Investoren haben häufig das vorteilhafte Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeeinrichtung innerhalb derselben Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Kapitalanleger selber, sondern auch für nahe Familienangehörige.
  • Steuervorteile
    Abschreibungen ermöglichen steuerlich zu berücksichtigende Vorteile. Die Investition selbst und das Gebäude kann mit 2% die Steuerlast senken, Außenanlagen und Inventar jeweils mit 10%. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises sind die gezahlten Zinsen ebenso von der Steuer absetzbar.
  • Vorteilhafte Entwicklung des Pflegemarktes
    Der bereits stattfindende Rückgang der Bevölkerung ist ein Trend der langfristig wirkt und bietet dem Anleger die günstige Konstellation für eine Gewinn bringende Kapitalanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden nachweislich zunehmend älter, so entsteht der stets wachsende Bedarf an Pflegeplätzen.

Renditeimmobilien in Hannover kaufen

Was macht unsere Anlageimmobilien so besonders, so gut? Wir erklären es Ihnen nicht nur. Wir zeigen es Ihnen. Überzeugen Sie sich unverbindlich von deren Qualität und sprechen Sie mit unseren Fachexperten vor Ort.

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Diskretion, Expertenwissen und Feingefühl gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Wir beraten Sie von der ersten Besichtigung bis zur Unterschrift auf dem Kaufvertrag und darüber hinaus. Sie haben Fragen zu einem Objekt, oder wünschen persönliche Beratung? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Wie kaufe ich eine Eigentumswohnung Hannover