Seniorenwohnungen Stuttgart

Seniorenwohnungen Stuttgart

Ihre Vorteile bei einer Investition in eine Pflegeimmobilie

Die Nachfrage an Sozial-Immobilien wächst unglaublich. Änderungen an der Altersstruktur haben bedeutsame Konsequenzen. Eine kleiner werdende Gruppe an jungen Menschen steht Jahren einer beträchtlich wachsenden Anzahl an älteren Menschen gegenüber. Die Bürger von Deutschland sind älter als das arithmetische Mittel der anderen Staaten in Europa, Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahr 2060 wird aller Voraussicht nach jeder dritte über 65 und jeder 7. älter als 80 Jahre alt sein wird. Zugleich steigt die Zahl an Pflegebedürftigen in den nächsten 40 Jahre um über 2 Millionen weitere Fälle an.

Seniorenwohnungen Stuttgart Plauen

Für Anlageimmobilien ist, wie für viele anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem eine gute Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie muss der bauliche Zustand von einem unabhängigen Gutachter oder Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine gute und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie kaufen. Ein Zinshaus als Kapitalanlage eignet sich generell für fast alle Kapitalanleger.

Sie haben noch nichts Geeignetes entdeckt? Kein Problem! Wir haben ständig neue Immobilien im Portfolio und helfen Ihnen gerne bei der Recherche.

Gerne beraten wir Sie persönlich oder Sie kommen zu einer unserer Informationsveranstaltungen.

Gerne informieren wir sie ohne Verpflichtung zu diesem Angebot.

Seit 20 Jahren wird von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Bundesländer im 2-jährigen Rhythmus die Pflegestatistik nach SGB XI erhoben. Mit der Kundgabe dieses Datenmaterials hat sich die Informationslage zur Pflegbedürftigkeit wesentlich verbessert

In der denkbar kurzen Zeit von 14 Jahren (2001-2015) ist die Zahl der in Heimen stationär versorgten Menschen, die gepflegt werden müssen um ein Drittel (192 000 Leistungsbezieher) gestiegen. Dieses Wachstum liegt alles in allem stark über der Zukunftserwartung. Es waren zum Jahreswechsel 2015 in Deutschland rund 2,9 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Im Dezember ’99 waren 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Zunahme um fast 900.000 Pflegebedürftige. Im Jahr 2015 stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar: Zum Jahresende 2015 waren immerhin 37% der Menschen, die gepflegt werden müssen bereits älter als 85. 2015 gab es 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon zusammengenommen in Heimen vollstationär versorgt: 783 000 (27 %). Die im Jahre 2009 vollstationär in Heimen betreuten Einwohner waren älter als die zu Hause Gepflegten: Von den in Heimen gepflegten waren rund 50 Prozent jenseits des 85. Lebensjahres im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten noch unter dreißig Prozent. Eher im Heim als zu Hause wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen und zwar unabhängig der Altersklasse betreut.

Rekordumsätze Pflegeimmobilien als Investition immer wichtiger

Wo die Immobilie steht ist für die Investition eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Steht die Immobilie etwa in einer strukturschwachen Region, verkleinern die Chancen auf eine gewinnbringende Vermietung. Daher empfiehlt es sich, in einen Standort mit positiver Zukunftsperspektive zu investieren. In Regionen mit niedriger Beschäftigungslosigkeit und wachsender Wirtschaft sind Kapitalanlage-Immobilien in der Regel wertstabil und gut vermietbar. Bei der Wahl des Standortes sollte auch bedacht werden, dass sich auch durch äußere Umstände, wie z.B. den Wegfall eines größeren Produzenten in der Nähe die Wertigkeit der Lage im Laufe der Zeit verändern kann.

Für wen ist eine Pflegeimmobilie sinnvoll?!

In Pflegeimmobilien investieren. Warum? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Geld anlegen in Anlageimmobilien im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnanlagen im Besonderen rentiert sich in der heutigen Zeit. In erster Linie für vorsichtige einzelne Kapitalnleger, die eine bewährte Vermögensanlage suchen. Sobald die Mietzahlungen steigen, so profitieren Besitzer des Appartments selbstverständlich daran. Die in den vergangenen 15 Jahren erlebten Aufwertungen im Immobiliensektor lassen die Vorausschau zu, dass der Verkauf mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Gewinn realisierbar ist. Hohe positive Ergebnisse und Wertzuwächse kann heute vorbildlich mit der Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage erlangt werden. Bereits seit einigen Jahrhunderten stellen Häuser sehr gutes Kapitalanlageziel dar und bringen Jahr für Jahr Vertrauenswürdigkeit. Angemessene Ausbeute mit gewöhnlichen Appartements zu schaffen ist in den letzten 10 Jahren jedoch immer strapaziöser geworden. Es gibt sehr bald nur sehr wenige Immobilien, die in Zukunft bei Aufwertungen gewinnen werden. Die überdurchschnittlich immensen Renditen und eher geringen Risiken sind alternative Punkte, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die großen institutionellen Anleger erzielen bereits seit vielen Jahrzehnten imposante Erträge. Der überwiegenden Zahl an Privatanlegern ist sie wirklich nach wie vor ein eher exotisches Anlagevorgehen. Dabei handelt es sich hier um großartige Kapitalanlagemöglichkeiten mit zukünftig absolut attraktiver Rendite.

Wie erkennen Sie eine gute Anlageimmobilie?

Seniorenresidenzen können stationäre Pflegeheime sein. Diese zählen als die bekannten Wohlfahrtsimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates zugelassenen Kapitalanlagen die aus heutiger Sicht förderwürdig sind. Zu diesem Bereich zählen zum Beispiel Altenwohnheime, betreutes Wohnen sowie lokale Pflegeeinrichtungen.

Pflegeheime zählen zu den bekanntesten Renditebringern. Aus welchem Grund können Sie sich fragen? Die Antwort ist leicht. Wer als Investor hier investiert, profitiert abgesehen von einer guten Gewinnmarge von vielen weiteren Vorteilen, die sich durchaus sehen lassen können.

  • Vorteilhafte Entwicklungen im Pflegemarkt
    Der bereits stattfindende Rückgang der Bevölkerung ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet einem Kapitalanleger einen günstigen Augenblick für eine ertragsstarke Investition. Fazit: Die Menschen werden zunehmend älter, so entsteht der wachsende Bedarf an Pflegeheimplätzen.
  • Schutz vor Abwertung
    Pachtverträge sind an die Preissteigerung gekoppelt. Das bedeutet, dass die Miete in zyklischen Abständen an steigende Preise angepasst wird.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen ermöglichen in der Steuer zu berücksichtigende Aspekte. So können jedes Jahr 2% auf das Gebäude und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und Inventar von der Investitionssumme abgeschrieben werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Günstige Einkaufspreise!
    Pflegeimmobilien können in Abhängigkeit von Größe und Lage zu einem Preis zwischen 80.000 und etwa 300.000 EUR erworben werden. Durch günstige Finanzierungsangebote im Zusammenspiel mit den beschriebenen Renditen führen zu einem kleinen Eigenanteil der vom Investor aufzubringen ist. Hinzu kommt die schon seit einigen Jahren minimalen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Seniorenwohnungen Stuttgart
    Jede Anlage in „Seniorenwohnungen Stuttgart“ ist und bleibt eine einzigartige Idee zur Geldanlage. Wo lassen sich gegenwärtig Ertrag und Sicherheit besser verbinden.
  • Niedrige Instandhaltungskosten
    Der Betreiber der Pflegeeinrichtung ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegewohnung betreffen, der Fall. Nur „Dach und Fach“, damit alle größeren Umbauten oder beispielsweise eine Dachneueindeckung gehören in den Bereich den Sie als Investor betreffen.

Pflegeimmobilie Gibt es eine staatliche Förderung?

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Diskretion, Expertenwissen und Gespür gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Wir sind spezialisiert auf das Investment und die Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien als Kapital- und Vermögensanlage.

Renditeobjekt