Seniorenwohnung Kaufen

Seniorenwohnung Kaufen

Investieren in Pflegeimmobilien: Eine sichere Geldanlage

Mit dem einsetzen der Veränderung an der Altersstruktur des deutschen Volkes änderte sich auf vorher ungeahnte Art und Weise die Nachfrage nach Pflegeplätzen und veränderte damit klar prognostizierbar für die nächsten Jahre die Nachfrage nach Pflegeplätzen und bildet aus diesem Grund eine besondere Entwicklung.

Seniorenwohnung Kaufen Dorsten

Jede Immobilie wird ein Jahr nach Bauende zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht gesehen wird eine nicht gewerblich genutzte Immobilie linear mit 2 % über fünfzig Jahre abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien gelten andere Abschreibungssätze.

Wir freuen uns auf Ihren Telefonanruf. Sie erreichen uns 24 Stunden.

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, analysieren wir Ihre individuellen Erwartungen und beraten Sie folgend intensiv zu den verschiedenen Optionen. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potenzial und die Wertsteigerungsoptionen entscheidend beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab ausführlich von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Kaufentscheidung auch noch in vielen Jahren die optimale Rendite erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Veröffentlichung von Statistik im zweijährigen Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

Die Lage im Jahr 2015 stellt sich folgendermaßen dar: Der Anteil der über 85-jährigen Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen betrug bereits zu diesem Zeitpunkt ziemlich exakt 37 Prozent. Binnen gerade einmal ist 14 Jahren (2001-2015) ist die Zahl der in Heimen vollstationär versorgten Pflegebedürftigen um ein Drittel (192 000 Pflegebedürftige) gestiegen. Diese Steigerung liegt in letzter Konsequenz kräftig über der demografischen Erwartung. 2015 waren knapp 2,9 Millionen Leute in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) mehrheitlich handelt es sich um Frauen mit fast 2/3. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist es jedoch nicht sonderlich verwunderlich. Stark gewachsene Nachfrage: Zusammengenommen um mehr als 40% gewachsene Anzahl an Pflegebedürftigen als 1999 bereits im Jahr 2015 festgestellt. Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste fünf Prozent pflegebedürftig, so wurde auf der anderen Seite für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Leute dieser Klasse betrug dabei 66%.

Übersicht renditestarker Pflegeimmobilien

Häuser gelten unverändert als stabile Geldanlage. Die Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Inflation und Steuervorteile, sondern stellen auch eine zusätzliche Einkommensquelle während des Rentenbezuges dar. Fremdgenutzte Immobilien sind hervorragende Geldanlagen. Bei der Planung von Immobilien sollten entscheidende Kriterien berücksichtigt werden, um eine nachhaltige Investition zu sichern. Zu diesen Punkten zählen u.a. die gründliche Standort- und Marktanalyse, die Sicherung von Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich kontinuierlich veränderndden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie die Auswahl der Objektbeteiligten.

Dorsten

Rendite berechnen für Ihre Immobilie – mit der Nettomietrendite!

In Pflegeimmobilien anlegen! Warum? Wieso? Weshalb? Lohnt sich das? Geld anlegen in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Seniorenwohnungen im Speziellen macht sich bezahlt. Vor allem für sicherheitsbewusste Geldgeber, welche eine sichere Kapitalanlage suchen. Steigen die Monatsmieten an, so verdienen Eigner eines Appartments sicher daran. Wer sich von seiner Liegenschaft trennen will, kann dies erwartungsgemäß mit einer schönen Preissteigerung jederzeit tun. Eine außergewöhnlich geeignete Möglichkeit um hohe Renditen und schöne Wertsteigerungen zu erlangen ist eine Anlage in eine Pflegeimmobilie. Bereits seit der globalen Banken- und Finanzkrise steigt der Stellenwert von Wohnungen als ideales Kapitalanlageziel. Gute Gewinnspannen mit einfachen Häusern zu schaffen ist in den verflossenen zehn Jahren und in jedem Jahr immer anstrengender geworden. Aufwertungen bei Wohnungen? In nächster Zeit profitieren nur noch sehr wenige. Die oberhalb dem Durchschnittswert befindlichen beachtlichen Renditen und relativ geringfügigen Unsicherheiten sind sonstige Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die großen institutionellen Anleger erwirtschaften bereits seit zahlreichen Jahren nennenswerte Einnahmen. Einer Großzahl an kleinen Investoren ist sie bei allem Verständnis nach wie vor ein relativ exotisches Vorsorgekonzept. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um herausragende Investitionsgelegenheiten mit perspektivisch absolut attraktiver Gewinnmarge.

Immobilien als Geldanlage geeignet?

Der Trend dieser Zeit: Kapitalanlage in Altersheim in Dorsten? nicht zuletzt vor allem wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur .

Wie lässt sich die Situation heute darstellen? Geld anlegen in den Bausparvertrag? Bundesschatzbriefe und andere „sichere“ Anlageformen bringen kaum Rendite. Wenn dabei doch noch Zinsertrag herum kommt, wird selbige von vom Fiskus in Form von Steuern und Inflation aufgefressen. Welche weiteren Optionen existieren? Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei vielen zu Befürchtungen und an ein erneutes Erleben an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Auch aus heutiger Perspektive gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß für viele die Gefahr . Die Geldanlage in ein Altenheim beziehungsweise in eine Seniorenresidenz verspricht dagegen einem Anleger eine vernünftige Sicherheit und Rendite.

  • Langjährige Mieten
    Der Pachtvertrag wird durch einen Generalmieter und einer Laufzeit des Vertrages von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. Oft kann dieser Vertrag durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Eigentümer des Pflegeappartements, so gilt dies jedenfalls bei förderungswürdigen stationären Pflegeheimen, nicht auf die Mieteinnahmen verzichten.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zum Bau einer Pflegeimmobilie kommt, wurden bereits ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Erst wenn eine solche Beurteilung die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren sichern, wird hier zukünftig in Pflegeappartments investiert werden können.
  • Vorteilhaftes Preisniveau
    Der typische Kaufpreis einer Pflegeimmobilie liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. Durch günstige Zinssätze und vorhin genauer erklärte Renditen führen zu einem geringen Eigenanteil der vom Käufer zu zahlen ist. Die schon seit einigen Jahren fast lächerlich niedrigen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Geringer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben sind auf ein überschaubares Maß gesunken. Sie als Verpächter müssen sich nicht um Nebenkostenabrechnung und/oder Mietersuche kümmern.
  • Seniorenwohnung Kaufen
    Investition in „Seniorenwohnung Kaufen“ ist und bleibt eine pfiffige Intuition zur Geldanlage. Durch die Hebelung des genutzten eigenen Kapitals durch den Finanzierungskredit führt es zu einer nachgewiesenermaßen über der Teuerungsrate liegenden Gewinnspanne bei zeitlich übereinstimmend hoher Sicherheit.
  • Gewinn bringende Entwicklungen im Pflegemarkt
    Der bevorstehende Bevölkerungsrückgang ist ein langfristig wirkender Trend und bietet die günstige Konstellation für eine ertragreiche Investition. Die Menschen werden demzufolge ständig älter, die wachsende Nachfrage nach Pflegeeinrichtungen.

Pflegewohnungen – Eine Investition in die Zukunft

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, analysieren wir Ihre persönlichen Anforderungen und beraten Sie dann intensiv zu den verschiedenen Möglichkeiten. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potential und die Wertsteigerungsoptionen maßgeblich beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab eingehend von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Entscheidung auch noch in vielen Jahren die ideale Rendite erreichen.

Gerne stellen wir Ihnen die Punkte hierfür in einem Gespräch genauer vor.

Pflegeimmobilie