Rendite Mietshaus

Rendite Mietshaus

Betongold – Geldanlage in Immobilien

Sie suchen eine sichere Immobilienrendite bei maximaler Sicherheit? Investment im Zukunftstrend Pflege. Eine echte Rundum-Sorglos-Immobilie:

Netto-Mietrendite Altenwohnungen: Der Eigentümer der Eigentumswohnung plant normalerweise mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erlangen, dies heißt, die Erträge (Mieten) sollen in Relation zum eingesetzten Vermögen (Kaufpreis) möglichst hoch sein. Dieser Denkweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Aus welchem Grund sich die Sozialimmobilie für einzelne Kapitalanleger rechnet? Das Angebot für Pflegeimmobilien wächst seit Jahren nicht enden wollend. Spezialisten verdeutlichen Ihnen wovon der Ertrag bei der Anschaffung einer Pflegeimmobilie abhängig ist.

Rendite Mietshaus Wolfsburg

Für Renditeimmobilien auf die wir hier eingehen wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem Lage, Lage und nochmals Lage wichtig. Noch vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie muss der Bauzustand von einem unabhängigen Gutachter oder Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie erstehen. Ein Zinshaus als Investition eignet sich generell für fast alle Anleger.

Lassen Sie sich bequem von einem unserer spezialisierten Berater zurückrufen. Sie entscheiden wann!

Jetzt den Newsletter erhalten.

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Renditeimmobilien als Investition. Mit Freude unterstützen wir Sie auch bei der Kalkulation Ihrer möglichen Rendite und kalkulieren diverse Finanzierungen für Sie.

Datenveröffentlichung im 2-jährigen Rhythmus zu Pflegebedürftigkeit

  1. Im Dezember 2015 waren knapp 2,9 Millionen Menschen der BRD pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI); die Mehrheit (64 %) waren Frauen. In Bezug auf die höhere Lebensdauer ist dies durchaus nicht sonderlich verwunderlich.
  2. Im Vergleich zu 1999 hat die Menge der Pflegebedürftigen binnen gerade einmal 16 Jahren im Zeitraum 1999-2015 insgesamt um +40,0 % bzw. 900 000 zugelegt. Bei dieser langfristigen Betrachtung hat die vollstationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.
  3. 2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige davon alles in allem in Heimen stationär versorgt: 27 Prozent.

Anlageimmobilien in den Großstädten Wolfsburg

Wieso es sich jetzt noch immer rentiert in Pflegeappartements Kapital zu investieren. Pflegeappartement zur Kapitalanlage kaufen. Pflegeheimprojekte werden zunehmend in einzelne Apartments unterteilt und an Privatanleger verkauft ? kein Vermietungsstress und sicheren Profit inklusive. Alle beteiligten Seiten profitieren. Plätze in Pflegeheimen sind in vielen Gemeinden knapp, es fehlen schlicht ausreichend Kapazitäten. Anleger willkommen – denn sie sind mit einem niedrigeren Gewinn als Versicherungsinstitute zufrieden. Anleger sind häufig in der Lage zumindest eine einzelne Pflegewohnung zu bezahlen – die Betreibergruppe übernimmt dabei alle typischen Aufgaben wie andauernde Wohnungsvermittlung und Instandhaltung. Gesicherte Gewinnspannen über 4 Prozent machen es dem renditehungrigen Anleger schmackhaft sich intensiver mit einem solchen Anlagevehikel auseinander zu setzen.

Wie errechnet sich die Rendite?!

In Seniorenwohnungen anlegen. Wie – das geht? Und vor allem lohnt das? Die Investition in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und Gewinn bringend investieren in Pflegeimmobilien im Besonderen führt zu Erträgen oberhalb des Preisauftriebes. Insbesondere angebracht für sicherheitsbewusste Investoren, welche eine zuverlässige Finanzanlage besitzen wollen. Immer wenn die Mieten steigen, so verdienen Eigentümer des Appartments in jedem Fall hierbei. Wer sich von seiner Immobilie trennen will, kann dies mit einer schönen Wertsteigerung jederzeit tun. Eine Geldanlage in eine Anlageimmobilie ist vorbildlich geeignet, um hohe Ausbeute und Performance zu erzielen. Schon seit Jahrhunderten stellen Häuser sehr gutes Anlageziel dar und bedeuten Jahr für Jahr Sicherheit. Es ist aber nicht mehr ohne großen Aufwand möglich, um mit einfachen Wohnungen eine interessante Ausbeute zu machen. Bald sind es nur noch eine niedrige Zahl an Appartments, die zukünftig bei Aufwertungen partizipieren werden. Die über dem Durchschnittswert befindlichen beachtlichen Gewinnspannen und vergleichsweise geringfügigen Gefahren sind alternative Faktoren, die für eine Geldanlage in Wohnformen für Rentenempfänger sprechen. Die Versicherungsinstitute erwirtschaften bereits seit zahlreichen Monden gloriose Einkünfte. Einer Großzahl an Kleinanlegern ist sie zugegeben nach wie vor eine tendenziell fremde Vorsorgeform. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um großartige Investitionsmöglichkeiten mit künftig absolut starker Gewinnmarge.

Weitere News zum Thema

Der Trend dieser vergangenen Jahrzehnte: Kapitalanlage in Seniorenresidenzen in Wolfsburg? nicht zuletzt sondern auch weil abschätzbar ist, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende deutsche Bevölkerung dazu führt, das in den nächsten zwanzig Jahren vorhandene Kapazitäten an Pflegeplätzen nicht reichen werden.

Pflegeimmobilien zählen zu den bekanntesten Investitionen. Aus welchem Grund wirst du nun fragen? Die Antwort wird einfach. Ein Kapitalanleger der in diesem Fall Kapital einbringt, profitiert abgesehen von einer guten Marge von vielen weiteren Vorteilen, die sich jedenfalls sehen lassen können.

  • Steuerliche Vorteile
    Durch die Abschreibung können steuerliche Vorteile arrangiert werden. So können jedes Jahr Zwei Prozent auf ihr Appartement und sogar Zehn Prozent auf die Außenanlagen und Inventar von der Investitionssumme abgeschrieben werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch den Grundbucheintrag gegeben. Bei einer Finanzierung des Kaufpreises werden die gezahlten Zinsen ebenfalls steuerlich berücksichtigt.
  • Schutz vor Kaufkraftminderung
    Die Mietverträge sind an die Steigerung der Preise gekoppelt. Das bedeutet, dass die Pacht in zyklischen Intervallen an steigende Preise angepasst wird.
  • Staatlich geförderte Kapitalanlageform
    Es gibt hierbei jedoch Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderfähigen Pflegeeinrichtungen. Die staatlichen Förderungen können immer nur bei förderfähigen Immobilien einbezogen werden. Es handelt sich hier um Behindertenheime, Sterbekliniken, stationäre Pflegewohnheime, psychiatrische Einrichtungen. Bei einem Leerstand der Pflegeimmobilie oder einer Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegeappartments nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. Diese übernimmt in diesem Fall der Staat. Jedoch nicht alle Wohnformen sind förderfähig. Dazu zählen u.a. Seniorenwohnungen, betreutes und Service-Wohnen. Für den Investor bedeutet das, dass hier keine staatlichen Unterstützungen über die steuerrechtlichen hinaus zum tragen kommen.
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben werden deutlich reduziert. Die Nebenkostenabrechnung und Mietersuche sind Aufgabe des Pächters
  • Recht auf Eigenbelegung
    Einige dieser Angebote haben ein besonderes Schmankerl. Kapitalanleger erhalten das Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Pflegeimmobilie desselben Pächters bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. In vielen Fällen gilt dieses Recht nicht nur für den Investor selbst, sondern auch für Angehörige.
  • Geringe Instandhaltung
    Der Betreiber des Pflegeheimes ist für den größten Teil der Instandhaltung verantwortlich. Dies betrifft z.B. Renovierungen oder Sanierungen. Sie als Kapitalanleger sind lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Rendite Mietshaus
    Ein Investment in „Rendite Mietshaus“ zeichnet sich als kreative Idee zur Vermehrung von Kapital aus. Durch die Hebelung des eingesetzten eigenen Kapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer eindeutig über der Inflation liegenden Rendite und dies bei zugleich hohem Schutz des Geldeinsatzes.

Pflegeappartement – Eine Investition in die Zukunft

Sichern Sie sich jetzt Ihre maximale Steuererstattung! Setzen Sie auf uns als erfahrenen Experten bei Ihrer Recherche nach einer Sozialimmobilie zur Geldanlage.

Wenn Sie sich über Zinshäuser unverbindlich erkundigen möchten oder sich möglicherweise schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, unterstützen Sie unsere Spezialisten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Rendite Mietshaus Wolfsburg