Oder Immobilien

Oder Immobilien

Angebote ansehen

Garantierte Mieteinnahme selbst bei einem Leerstand. Jetzt unverbindlich informieren! Mietsicherheit:

Mit dem einsetzen der Veränderungen an der Altersstruktur des deutschen Volkes veränderte sich zugleich die Nachfrage nach Pflegeheimplätzen und verändert damit klar prognostizierbar für die nächsten Jahre das Bedürfnis nach Pflegeplätzen und erzeugt daher einen neuen Trend.

Aus welchem Grund sich die Sozial-Immobilie für Privatanleger lohnt? Der Markt für Pflegeimmobilien wächst seit zwei Dekaden ständig. Wir verdeutlichen jetzt von welchen wichtigen Faktoren der Ertrag bei der Kapitalanlage in eine Pflege-Immobilie abhängt.

Oder Immobilien Hagen

Jede Immobilie wird ein Jahr nach der Fertigstellung des Bauwerks zur Bestandsimmobilie. Aus steuerlicher Sicht gesehen wird diese Immobilie linear mit zwei % über 50 Jahre abgeschrieben. Für Gewerbeimmobilien haben andere Abschreibungssätze Gültigkeit.

Service für Investoren Profitieren Sie beim Kauf einer Pflegeimmobilie von vielen Vorzügen und erzielen Sie längerfristig verlässliche und hohe Renditen. Wir beraten Sie gerne!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Datenveröffentlichung im 2-jährigen Rhythmus zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

  • 2015 gab es 2,9 Millionen Menschen, die gepflegt werden müssen, davon zusammengenommen stationär betreut: 783 000 (27 %).
  • Der wachsende Markt: Von 1999 bis 2015 steigt die Anzahl an zu Pflegenden um mehr als vierzig Prozent.
  • Es waren im Dezember 2015 in Deutschland 2.860.000 Bürger pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Diese Zahl muss, um einen Vergleich zu haben, der Zahl von 1999 gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren 2,02 Millionen Bürger pflegebedürftig. Anstieg um fast 900.000 Pflegebedürftige.

Die Vorteile und Risiken von Pflegeimmobilien als Anlage

Seit jeher haben sich Immobilien als eine nicht minder dauerhafte wie wertbeständige Zuflucht erwiesen. Mit der richtigen Immobilie, und darauf kommt es an, lässt sich in des Wortes wahrster Bedeutung viel initiieren. Das gilt für die beständige Vorsorge angefangen beim Vermögensaufbau bis hin zur Investition, die zunächst fremdgenutzt und nach einigen Jahrzehnten selbstgenutzt wird. Als sichere Kapitalanlage ist die Eigentumswohnung ebenso passend wie ein Ferienhaus. Mit der Denkmalimmobilie als Kapitalanlageklasse lässt sich eine solide gute bis sehr gute Auslastung bei gleichzeig stabilen Erträgen erreichen, und Seniorenimmobilien als Geldanlage sind in der heutigen Zeit eine ganz sichere Investition. Zu den Rahmenbedingungen von Immobilien gehört ihre langfristige Renditeerwartung. Der Immobilienwert entwickelt und stabilisiert sich unabhängig von periodischen Aufs und Abs am Zinsmarkt. Immobilien überdauern im wahren Sinne des Wortes Geldentwertungen und Preisverfall. Nicht umsonst werden sie häufig als Betongold bezeichnet. Damit wird auf ihre Wertbeständigkeit abgehoben. Auch, oder insbesondere in schweren Zeiten wird seiner Wertstabilität wegen am ehesten in Gold investiert. Die Immobilie bündelt mit der bildlich dargestellten Alterungsbeständigkeit von Beton und dem Wert des Goldes beides in sich.

Ideal für Kapitalanleger!!

In Pflegewohnungen investieren? Wie? Ist das eine sichere Kapitalanlage? Ein Investment in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Seniorenresidenzen im Besonderen rentiert sich in der jetzigen Zeit. Insbesondere angebracht für konservative Geldgeber, welche eine sichere Kapitalanlage brauchen. Wenn die Teuerung durchgreift steigen die aufzubringenden monatlichen Mieten an, so partizipieren Halter des Appartements zweifellos. Dieses Grundeigentum mit Gewinn in den Markt bringen ist bei den zu erwartenden Aufwertungen in der nahen Zukunft ganz bestimmt ohne Bedenken schaffbar. Hohe Verdienste und Performance kann vorbildlich mit der Investition in ein Zinshaus erlangt werden. Schon seit Jahrhunderten sind Häuser das geeignete Investment und bedeuten Jahr für Jahr Verlässlichkeit. In den verflossenen 10 Jahren sank die Aussicht, um mit gewöhnlichen Appartments angemessene Ausbeute zu schaffen. Aufwertungen bei Häusern? In absehbarer Zeit einen messbaren Anteil haben nur noch sehr wenige. Die überdurchschnittlich immensen Gewinnspannen und eher geringfügigen Gefahren sind alternative Faktoren, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionsbezieher sprechen. Die Banken erwirtschaften schon seit vielen Jahrzehnten bedeutende Erlöse. Zahlreichen privaten Investoren ist sie sehr wohl noch eine relativ exotische Kapitalanlageform. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um großartige Kapitalanlageoptionen mit zukünftig absolut interesse weckender Gewinnmarge.

Pflegewohnungen zu verkaufen

Bei etlichen Kapitalanlegern noch immer ziemlich neues Kapitalanlageobjekt? Bei professionellen Anlegern ebenso wie Bankgesellschaften, Kapitalanlagegesellschaften, Fonds und großen Family Offices bereits seit rund 40 Jahren dagegen als ein lukratives Kapitalanlageziel bekannt. Die traurige Realität . Die Menschen sparen für das Rentnerdasein nicht nur zu wenig, sondern auch in das falsche Anlageobjekt. Mehr als jeder Zweite beschäftigt sich nur nebenbei oder gar nicht mit dem Thema seiner zukünftigen Rentenvorsorge. Jedoch in naher Zukunft gilt: Eine formidable Rentenlücke wird befürchtet, denn allein die gesetzliche Rente wird nicht reichend sein. Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard während des Rentnerdaseins aufrecht erhalten werden.

Seniorenresidenzen können lokale Pflegeheime sein. Jene gehören als sogenannte Sozialimmobilien zu den zu den vonseiten des Staates geförderten Kapitalanlagen die zugleich förderungswürdig sind. In diesen Bereich gehören zugleich Altenwohnheime, betreutes Leben wie auch stationäre Pflegeeinrichtungen.

  • Oder Immobilien
    Investition in „Oder Immobilien“ zeichnet sich als unvergleichliche Idee zur Kapitalvermehrung aus. Denn in kaum einen anderen Gebiet lässt sich augenblicklich Rendite und Schutz besser verbinden.
  • Längerfristige Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von mindestens 20 Jahren abgeschlossen. Oft kann solch ein Vertragswerk durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre verlängert werden. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit müssen sie als Besitzer , so gilt dies jedenfalls bei förderfähigen stationären Pflegeimmobilien, nicht auf die Mieteinnahmen verzichten.
  • Geringfügige Unterhaltungskosten
    Für die Instandhaltung ist zum Großteil der Betreiber des Pflegeheimes verantwortlich. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Standortsicherheit
    Noch bevor es zum Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, wurden bereits ausführliche Standortprüfungen durchgeführt. Erst wenn diese Gutachten die Rentabilität des Pflegeheimes anhand von unterschiedlichen Faktoren nachweisen, wird gebaut.
  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen schaffen steuertechnische Vorteile. So können jedes Jahr 2 Prozent auf das Gebäude und sogar 10% auf die Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Durch den Grundbucheintrag ergibt sich eine gewisse Flexibilität. Sollten Sie Ihre Anlage finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Ansehnliche Mietrenditen
    Hohe Vermietungsergebnisse von oftmals Vier bis Sechs Prozent des Marktpreises per annum lassen mit den gesicherten Pachteinnahmen und Fiskalvorteilen erzielen.
  • Positive Pflegemarktentwicklung
    Der demographische Wandel ist ein langfristig wirkender Trend und bereitet Ihnen die Möglichkeit für eine gewinnbringende Geldanlage. Daraus lässt sich schlussfolgern: Die Menschen werden nachweislich ständig älter, ein erhöhter Bedarf an Pflegeplätzen entsteht.

Wie funktioniert die Beteiligung an Pflegeimmobilien?

Hier finden Sie unsere Auswahl an deutschlandweiten Anlageobjekten. Ihr Wunschobjekt ist hier noch nicht dabei? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Wenn Sie sich für Sozialwohnungen oder ein Pflegeappartement als Kapitalanlage begeistern, finden Sie in uns einen zuverlässigen und vertrauensvollen Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung, der für Sie die richtige Wertanlage findet. Nutzen Sie unseren kompetenten Service und setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Sprechen Sie uns einfach an! Gerne helfen wir Ihnen mit detailgetreuen Informationen zu allen Vorzügen und auch Risiken einer Pflegeimmobilie als Geldanlage weiter. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen in diesem Gebiet.

Altenwohnungen