Kauf Seniorenwohnung

Kauf Seniorenwohnung

Bestands- und Renditeimmobilien Würzburg

Netto-Mietrendite Pflegeappartements: Der Eigentümer der Altenwohnung beabsichtigt in der Regel mit der Nutzung des Pflegeappartements eine möglichst hohe Rendite zu erreichen, dies heißt, die Gewinne (Mieten) müssen in Verbindung zum investierten Vermögen (Kaufpreis) vergleichsweise hoch sein. Dieser Sichtweise trägt das Ertragswertverfahren Rechnung.

Wann und weshalb sich eine Sozialimmobilie für private Anleger rentiert? Das Angebot für Pflegeimmobilien boomt seit zwei Dekaden nicht abreißend. Profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung, denn unsere Fachleute zeigen jetzt wovon ein Erlös bei dem Erwerb einer Sozialimmobilie abhängt.

Kauf Seniorenwohnung Würzburg

Für Anlage-Immobilien auf die wir hier blicken wollen ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Renditeimmobilie sollte der bauliche Zustand von einem neutralen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn nach Ende dieser Prüfung das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Einkaufspreis reell ist und eine gute und langfristiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie kaufen. Eine Rendite-Immobilie als Geldanlage eignet sich allgemeingültig für fast alle Investoren.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fordern Sie unverbindlich das Verkaufsprospekt bei uns an!

Schnell und zuverlässig die wesentlichen Informationen erhalten – mit unserem kostenlosen Newsletter.

Statistikveröffentlichung im 2-jährigen Takt zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

2015 waren 2,9 Millionen Pflegebedürftige von ihnen zusammengenommen in Heimen stationär betreut: 27 Prozent. Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Menschen, die gepflegt werden müssen um 16%. Bei Analyse dieses 10-jährigen Zeitraumes hat die vollstationäre Pflege im Heim an Relevanz gewonnen. Die im Jahre 2009 stationär im Heim versorgten Einwohner waren nicht nur merklich älter als die in den eigenen 4 Wänden Gepflegten, sondern zugleich auch häufiger Schwerstpflegebedürftig: Bei diesen Heimbewohnern waren ungefähr die Hälfte (49 %) 85 Jahre und älter, im Gegensatz dazu bei den im gewohnten Umfeld Versorgten dicht unter dreißig Prozent. Eher im Pflegeheim als zu Hause wurden hingegen die Schwerstpflegebedürftigen und zwar unabhängig des Alters betreut.

Ist die Immobilie überteuert oder günstig? Der Mietmultiplikator gibt Aufschluss

Betongold gilt wie eh und je als sichere Kapitalanlage. Sie bieten nicht nur Sicherheit, Inflationsschutz und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch andere Einkünfte während des Rentenbezuges dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außergewöhnliche Investitionen. Bei der Konzeption von Immobilien sollten entscheidende Aspekte berücksichtigt werden, um die nachhaltige Kapitalanlage zu gewährleisten. Zu diesen Faktoren zählen gleichermaßen eine sorgfältige Standort- und Marktanalyse, die Einhaltung der Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich kontinuierlich veränderndden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie eine gute Selektion der Objektbeteiligten.

Würzburg

Rentabel vermietete Pflegeappartements in einer Seniorenresidenz in Würzburg!

In Pflegeappartements anlegen? Warum? Wieso? Lohnt sich das? Investieren in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen und gewinnbringend investieren in Pflegeheime im Besonderen lohnt sich in der heutigen Zeit. Vor allem für konservative Geldgeber, welche eine sichere Geldanlage brauchen. Steigen die zu zahlenden monatlichen Mieten an, so profitieren Vermieter des Heimplatzes zweifellos daran. Ein solches Besitztum mit Rendite abgeben ist bei den zu erwartenden Aufwertungen zukünftig sicherlich kurzerhand zu machen. Die Geldanlage in eine Immobilie ist somit perfekt geeignet, um hohe Gewinnspanne und faszinierende Wertzuwächse zu erreichen. Seit einigen Jahrhunderten stellen Wohnungen ein hervorragendes Investment dar und bedeuten Jahr für Jahr Verlässlichkeit. In den verflossenen 8 Jahren sank die Aussicht, um mit Immobilien eine gute Ausbeute zu erzielen. Bald sind es nur sehr wenige Immobilien, die in der Zukunft bei Wertsteigerungen Anteil haben werden. Die über dem Mittelwert liegenden hohen Renditen und vergleichsweise geringen Gefahren sind übrige Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Ruheständler sprechen. Die Versicherungsgesellschaften erzielen schon seit zahlreichen Monden bedeutende Einnahmen. Zahlreichen Privatanlegern ist sie indessen noch eine vergleichsweise fremde Kapitalanlageform. Hierbei handelt es sich an dieser Stelle um treffliche Kapitalanlagemöglichkeiten mit zukünftig enorm starker Gewinnspanne.

Eine Pflegeimmobilien-Investition bietet Ihnen

Pflegeimmobilien können lokale Pflegeeinrichtungen sein. Diese zählen als die bekannten Sozialimmobilien zu den vom Staat geförderten Geldanlagen die zugleich förderungswürdig sind. Dazu zählen zugleich Altenwohnheime, betreutes Wohnen sowie stationäre Pflege-Einrichtungen.

Der Trend der letzten Jahrzehnte: Geldanlage in Immobilien in Würzburg, nicht zuletzt sondern auch weil vorhersehbar wird, dass eine immer älter werdende und zugleich länger lebende Population dazu führt, das in naher Zukunft heute vorhandene Kapazitäten absehbar nicht reichen werden.

  • Steuerliche Vorteile
    Abschreibungen ermöglichen steuerliche Vorteile. So können jährlich Zwei Prozent auf den Gebäudeanteil und sogar Zehn Prozent auf Außenanlagen und das Inventar von der Anlagesumme abgeschrieben werden. Eine gewisse Flexibilität ist durch die Eintragung im Grundbuch gegeben. Sollten Sie den Kaufpreis finanzieren, dann sind auch die gezahlten Zinsen steuerlich wirksam.
  • Standortsicherheit
    Bevor es zu einem Bau einer Pflegeeinrichtung kommt, werden für den vorgesehenen Standort ausführliche Standortanalysen durchgeführt. Nur wenn eine solche Analyse die Rentabilität der Pflegeeinrichtung anhand unterschiedlichster Faktoren beweisen, wird an dieser Stelle zukünftig in Seniorenwohnungen investiert werden können.
  • Grundbucheintrag
    Eine Grundbucheintragung erfolgt wenn Sie eine Seniorenresidenz kaufen. Der neue Eigentümer erhält somit alle Rechte des Grundeigentümers. Als Besitzer haben Sie die volle Verfügungsgewalt und können die Pflegeimmobilie jederzeit verschenken, vermachen, in Geld verwandeln.
  • Kauf Seniorenwohnung
    Ein Investment in „Kauf Seniorenwohnung“ ist und bleibt eine unvergleichliche Wahl zur Geldanlage. Wo lassen sich heutzutage Gewinn und Sicherheit besser verbinden.
  • Permanente Einnahmen
    Ein Mietverhältnis wird mit einem Generalmieter bei einer Laufzeit des Vertrages von mindestens 20 Jahren vereinbart. Oft kann dieser Vertrag durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre fortgeführt werden. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, zumindest bei förderfähigen Pflegeeinrichtungen, nicht auf im Vertrag vereinbarte Einnahmen verzichten.
  • Recht auf Eigenbelegung
    Kapitalanleger erhalten häufig das Recht, das Pflegeappartment oder eine andere Pflegeimmobilie der gleichen Betreibergruppe bei Bedarf für sich selbst zu beanspruchen. Dieses Recht gilt nicht nur für den Käufer selbst, sondern auch für nahe Familienangehörige.
  • Geförderte Anlageform
    Es gibt Unterschiede zwischen nichtförderfähigen und förderungswürdigen Pflegeeinrichtungen. Eine staatliche Förderung kann jedoch nur bei förderungswürdigen Pflegewohnungen einbezogen werden. Dazu zählen Behindertenheime, stationäre Pflegewohnheime, Sterbehäuser, psychiatrische Einrichtungen. Entsteht ein Leerstand der Pflegeimmobilie oder bei einem Eintritt der Zahlungsunfähigkeit des Heimbewohners muss bei förderungswürdigen Pflegewohnungen nicht auf den Pachtzins verzichtet werden. In einem solchen Fall springt der Staat ein und übernimmt diese. Nicht alle Wohnformen sind förderfähig.

Wie sieht die Lage in einigen Jahren aus?

Wenn Sie sich über Anlageimmobilien ohne Verpflichtung erkundigen möchten oder sich möglicherweise schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschlossen haben, unterstützen Sie unsere Experten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Als geschultes Team von Immobilienspezialisten mit jahre langer Erfahrung bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine kompetente Beratungsleistung rund um das Thema Kapitalanlage und Zinshäuser an. Eine intensive Unterstützung unserer Kunden sowie eine moderne Immobilienvermarktung sind unsere Schwerpunkte.

Schnell und zuverlässig die wesentlichen Informationen erhalten – mit unserem kostenlosen Newsletter.

Würzburg