Haeuser Gesucht Kaufen

Häuser gesucht Kaufen

Wohnungseigentum (Dresden)

Mit dem einsetzen der Veränderung an der Zusammensetzung der aktuell lebenden Generation der deutschen Einwohnerschaft änderte sich zugleich der Bedarf an Pflegeheimplätzen und verändert damit klar prognostizierbar den Anspruch nach Pflegeplätzen und bewirkt damit eine besondere Tendenz.

Häuser gesucht Kaufen Dresden

Für Anlageimmobilien ist, wie im Allgemeinen für fast alle anderen Immobilienklassen auch, vor allem eine gute Lage wichtig. Vor dem Erwerb einer Rendite-Immobilie muss der Bauzustand von einem neutralen Sachverständigem begutachtet werden. Erst wenn das Ergebnis wie erwartet ausfällt, der Kaufpreis passend ist und eine sichere und langfristige Mietrendite erwartet werden kann, sollten Sie die Renditeimmobilie kaufen. Die Renditeimmobilie als Investition eignet sich universell für fast alle Anleger.

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, untersuchen wir Ihre persönlichen Erwartungen und beraten Sie anschließend intensiv zu den verschiedenen Optionen. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potential und die Wertsteigerungsoptionen wesentlich beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab eingehend von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Kaufentscheidung auch noch in vielen Jahren die ideale Rendite erzielen.

Wenn Sie sich über Renditeobjekte unverbindlich kundig machen möchten oder sich eventuell schon für den Kauf einer konkreten Renditeimmobilie entschieden haben, unterstützen Sie unsere Spezialisten für Anlageimmobilien gerne weiter.

Veröffentlichung von Statistik im 2-jährigen Rhythmus zur Entwicklung der Pflegebedürftigkeit

2015 waren in Deutschland 2.860.000 Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (§ 109 SGB XI). Diese Zahl muss der Zahl von 1999 einmal gegenüber gestellt werden. Im Jahr 1999 waren gerade einmal 2,02 Millionen Pflegebedürftige. Wachstum um fast 900.000 Pflegebedürftige. Im Vergleich zu 1999 hat die Anzahl der Pflegebedürftigen im Zeitraum von gerade einmal zehn Jahren bis zum Jahre 2009 insgesamt um +16,0 % bzw. 322 000 zugenommen. Bei dieser langfristigen Prüfung wächst auch zukünftig der Anteil der vollstationären Pflege über die zu erwartende Bevölkerungsentwicklung . Bei den 70- bis unter 75-Jährigen war „nur“ jeder Zwanzigste 5% pflegebedürftig, so wurde auf der anderen Seite für die ab 90-Jährigen die höchste Pflegequote ermittelt: Der Anteil der Pflegebedürftigen an allen Frauen und Männer dieser Altersgruppe betrug dabei 66 Prozent.

Was Sie über dieses Neubauprojekt wissen sollten

Zinshäuser gelten wie gewohnt als wertbeständige Kapitalanlage. Immobilien bieten nicht nur Stabilität, Schutz vor Kaufkraftverlust und Steuervorteile, sondern stellen auch andere Einnahmen in der Rentnerzeit dar. Vermietete Immobilien sind außerordentliche Geldanlagen. Bei der Entwicklung von Immobilien müssen maßgebliche Faktoren berücksichtigt werden, um eine langfristige Geldanlage zu sichern. Zu diesen Facetten gehören ebenfalls die gründliche Standort- und Marktstudie, die Sicherung der Bauqualität – gerade im Hinblick auf die sich stets und ständig veränderndden Energie-Effizienz-Vorgaben – sowie die Auswahl der an der Errichtung des Projektes beteiligten Firmen.

Das könnte Sie auch interessieren:!

In Seniorenresidenzen investieren. Wie geht das? Geld anlegen in Zinshäuser im Allgemeinen und investieren in Seniorenwohnungen im Besonderen lohnt sich in der heutigen Zeit. Insbesondere angebracht für Privatanleger, die eine sichere Vermögensanlage suchen. Immer wenn die Mieten steigen, so partizipieren Eigner eines Appartments aber gewiss hieran. Wer seinen Grund und Boden veräußern will, kann dies mit einer schönen Aufwertung sehr oft tun. Eine mustergültig passende Möglichkeit um hohe Resultate und spannende Performance zu erzielen ist die Geldanlage in eine Rendite-Wohnanlage. Seit Jahrhunderten sind Wohngebäude das geeignete Investment und bringen mehrjährig Stabilität. Es ist nicht mehr ganz so einfach wie noch 10 Jahre zuvor, mit Wohnungen eine hohe Gewinnspanne zu erzielen. Es gibt nur noch eine übersichtliche Menge Appartments, die zukünftig bei Aufwertungen Anteil haben werden. Die überdurchschnittlich beträchtlichen Gewinnspannen und relativ geringen Gefahren sind übrige Faktoren, die für eine Investition in Wohnformen für Pensionäre sprechen. Die Banken erwirtschaften schon seit zahlreichen Dekaden glänzende Einkünfte. Vielen Privatanlegern ist sie indes nach wie vor ein relativ fremdartiges Anlageprozedere. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um herausragende Geldanlagegelegenheiten mit künftig extrem starker Gewinnspanne.

Welche Pflegeimmobilien sind förderungsfähig?

Pflegeimmobilien gehören zu den sichersten und zugleich stark nachgefragten Anlagen. Aus welchem Grund können Sie sich fragen? Die Lösung ist einfach. Ein Kapitalanleger der hier anlegt, genießt neben der angemessenen Ausbeute von zahlreichen weiteren Vorteilen, die sich in jedem Fall sehen lassen können.

Wie zeigt sich die aktuelle Situation ? Sparen in Rentenversicherungen? Zinssparbriefe und Bausparverträge bringen kaum Zinsen. Falls doch ein Zins heraus kommt, wird selbige von Steuern und Inflation gefressen. Welche weiteren Optionen gibt es? Anlage in Aktien, Aktienfonds, führt bei vielen zu Angstausbrüchen und an ein erneutes Erleben an den New-Economy-Crash nach dem 10. März 2000. Selbst aus heutiger Betrachtung gilt dementsprechend für unzählige Anleger: Zu groß die Gefahr . Die Kapitalanlage in ein Seniorenheim oder der Pflegeimmobilie bedeutet für dich als Anleger passable Ausbeute.

Die Senioren in Deutschland leben heutzutage gesünder als vor Hundert Jahren. Die Ausweitung von Lebenszeit führt zu den positiven Auswirkungen, dass Enkel und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Seniorengeneration erleben können. Andererseits nehmen die Gebrechen, die mit einem steigenden Alter einher gehen zu. Damit einher geht eine zunehmende Nachfrage nach Pflegeplätzen.

  • Attraktive Renditen
    In der heutigen Zeit kaum noch realistische Renditen zwischen oberhalb 4 % des gezahlten Marktpreises jährlich lassen mit den gesicherten Mieteinnahmen und möglichen steuerlichen Vorteilen erreichen. Daraus ergibt sich folglich, dass Pflegeimmobilien schon nach 20 Jahren zum größten Teil selbst bezahlen.
  • Überschaubarer Verwaltungsaufwand
    Alle vermietertypischen Aufgaben werden deutlich reduziert. Nebenkostenabrechnung und Mietersuche gehören bei Managementimmobilien ,und dazu gehören Sozialimmobilien wie Pflegeeinrichtungen, nicht zu den Aufgaben des Besitzers sondern sind Aufgabe des Pächters.
  • Häuser gesucht Kaufen
    Ein Investment in „Häuser gesucht Kaufen“ ist und bleibt eine clevere Wahl zur Geldanlage. Denn in kaum einen anderen Umfeld lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt Gewinn und Schutz besser verbinden.
  • Recht auf Selbstbelegung
    Einige dieser Angebote haben einen besonderen Vorteil. Investoren erhalten oftmals das Recht, das Pflegeappartement oder eine andere Immobilie innerhalb der gleichen Betreibergruppe im Bedarfsfall für sich zu beanspruchen. Zumeist gilt dieses Recht nicht nur für den Anleger selber, sondern gleichzeitig auch für seine nahen Angehörigen.
  • Immer noch Einstiegspreise
    Die übliche Größe liegt zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Verbindung von günstigen Finanzierungen und vorhin genauer erklärte Erträgen führen zu überschaubaren Zuzahlungen. Die aktuell fast lächerlich niedrigen Bauzinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Stabile Mieteinnahmen
    Der Mietvertrag wird mit einem Generalmieter bei einer Laufzeit von zumindest 20 Jahren abgeschlossen. Fast immer besteht die Möglichkeit diesen Vertrag mit einer Verlängerungsoption um zumeist Fünf Jahre fortzuführen. Selbst bei einem Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, so gilt dies zumindest bei förderfähigen Pflegeimmobilien, nicht auf die Einnahmen verzichten.

Renditeimmobilien als Kapitalanlage in Dresden

Zu allen auf unserem Marktplatz angebotenen Anlage-Immobilien erhalten Sie immer auch eine umfassende Standortbeschreibung! Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Bewertung eines Standortes. Sie erreichen uns schnell über das Kontaktformular.

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.

Planen Sie eine gewinnbringende Geldanlage im Zukunftsmarkt Pflege? Dann ist unsere wissensreiche Infobroschüre rund um das Thema Pflege-Immobilie für Sie optimal.

Häuser gesucht Kaufen Dresden