Betreutes Wohnen Bochum

Betreutes Wohnen Bochum

Wohnimmobilien: Wo Betongold sich noch lohnt

Unser Thema für heute:

Die Mieteinnahmen betreffen hier die gesamten Mietkosten inklusive aller Nebenausgaben. Diese Berechnung ist allerdings stark vereinfacht, da bei der Formel sowohl bei den Mieteinnahmen als auch beim Kaufpreis besondere Punkte zu berücksichtigen sind. So müssen zum Beispiel auch die Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten und laufende Ausgaben wie Instandhaltungskosten und Sonderverwaltungskosten angerechnet werden. Nach Subtraktion vorbezeichneter laufenden Kosten erhält man die Nettomieten und resultierend daraus die Nettomietrendite vor Steuer. Viele Geldgeber finanzieren ihre Altenwohnanlage nicht komplett selbst, sondern nehmen hierfür eine Finanzierung auf. Dies bezeichnet man auch als Eigenkapitalrentabilität. Die Eigenkapitalrendite lässt sich durch die Aufnahme eines Darlehens unter bestimmten Voraussetzungen potenzieren, indem zum Beispiel einen Teil des Kaufpreises über eine Hypothek finanziert, sofern die Darlehenszinsen unterhalb der Rendite (in unserem Musterfall also unter 6 %) liegen. Finanziert man also 100.000 EUR des Erwerbsbetrages zu einem Zinssatz von zwei Prozent per annum, so muss man 2.000 EUR Zinsen zahlen, welche vom Mietertrag abgezogen werden.

Betreutes Wohnen Bochum Schwäbisch Gmünd

Für Rendite-Immobilien die wir hier einmal genauer beleuchten wollen ist, wie für fast alle anderen Immobilienklassen ebenfalls, vor allem Lage, Lage, Lage wichtig. Bereits vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung sollte u.a der Bauzustand von einem unabhängigen Sachverständigem überprüft werden. Erst wenn das Ergebnis positiv ausfällt, der Einkaufspreis passend ist und eine sichere und nachhaltiger Mietzins erwartet werden kann, sollten Sie die angebotene Renditeimmobilie erwerben. Ein Renditeobjekt als Investition eignet sich generell für einen Hauptteil der Kapitalanleger.

Bevor wir uns auf die Suche nach einem passenden Objekt begeben, untersuchen wir Ihre persönlichen Anforderungen und beraten Sie anschließend intensiv zu den diversen Möglichkeiten. Da Lage, Ausstattung und auch die Stadtentwicklung das Potenzial und die Wertsteigerungsoptionen bestimmend beeinflussen, wird jede von uns angebotene Immobilie vorab ausführlich von uns besichtigt und nach diesen Aspekten beurteilt – so können Sie sicher sein, dass Sie im Fall einer Kaufentscheidung auch noch in vielen Jahren die ideale Rendite erreichen.

Fordern Sie Ihr gewünschtes Informationsmaterial an.

Veröffentlichung der Pflegebedürftigkeit nach SGB XI seit zwanzig Jahren

  • Binnen 10 Jahren von 1999 bis 2009 stieg die Anzahl der Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 16%. Bei Prüfung dieses 10-Jahres-Zeitraums hat die stationäre Pflege im Heim an Bedeutung gewonnen.
  • Im Zeitraum von 2001 bis 2015 ist die Zahl der in Heimen stationär versorgten Männern und Frauen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen um 32,4 % (192 000 der Pflege Bedürftigen) angestiegen. Der Zuwachs liegt insgesamt weit über der zu erwartenden Bevölkerungsentwicklung.
  • Stark steigende Nachfrage: Von 1999 bis 2015 stieg die Menge an Leistungsempfängern gem. SGB XI um mehr als vierzig Prozent.

Sie suchen ein bestimmtes Objekt?

Eigentumswohnungen gelten wie gewohnt als stabile Geldanlage. Sie bieten nicht nur Stabilität, Geldentwertungsschutz und steuerliche Vorzüge, sondern stellen auch eine alternative Einkommensquelle in der Rentnerzeit dar. Fremdgenutzte Immobilien sind außerordentliche Geldanlagen. Bei der Planung von Immobilien sollten entscheidende Aspekte beachtet werden, um eine langfristige Geldanlage zu sichern. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem eine korrekte Standort- und Marktstudie, die Sicherung der Bauqualität – auch im Hinblick auf die sich ständig weiterentwickelnden Energieeffizienz-Vorgaben – sowie die Selektion der an der Errichtung Beteiligten.

Betongold

Renditeobjekte in Schwäbisch Gmünd!

In Pflegewohnungen investieren! Investieren in eine Etagenwohnung im Allgemeinen und anlegen in Seniorenwohnungen im Speziellen garantiert langen Zinsertrag. Vor allem für sicherheitsbewusste Anleger, welche eine gute Vermögensanlage brauchen. Immer wenn die Mietzahlungen steigen, so profitieren Eigentümer eines Appartements ohne Frage daran. Wer sein Grundeigentum loswerden will, kann dies mit einem oftmals erheblichen Preisaufschlag fast immer tun. Eine optimal geeignete Investmentidee um perfekte Verdienste und entzückende Wertsteigerungen zu erarbeiten ist die Kapitalanlage in ein Zinshaus. Seit dem Beginn der Hypothekenkrise geniessen Zinshäuser eine steigende Relevanz. In den letzten acht Jahren reduzierten sich die Möglichkeiten, mit einfachen Appartements interessante Rendite zu erzielen. In prognostizierbarer Zeit werden immer weniger Immobilien von Wertsteigerungen partizipieren. Die überdurchschnittlich beachtlichen Gewinnmargen und tendenziell geringfügigen Risiken sind alternative Punkte, die für eine Kapitalanlage in Wohnformen für Pensionisten sprechen. Die Großanleger erzielen bereits seit vielen Jahren bemerkenswerte Einkünfte. Einer Großzahl an privaten Anlegern ist sie bei allem, was recht ist nach wie vor ein recht unbekanntes Kapitalanlagekonzept. Schließlich handelt es sich an dieser Stelle um grandiose Investitionsgelegenheiten mit zukünftig absolut starker Gewinnmarge.

Betreutes Wohnen im Alter

Ein Trend dieser vergangenen Jahrzehnte: Kapitalanlage in Pflegewohnungen in Schwäbisch Gmünd? nicht zuletzt sondern auch wegen der Änderung der deutschen Altersstruktur in speziellen Altenwohnungen.

Bei zahlreichen Privatinvestoren nach wie vor relativ neues Kapitalanlageobjekt. Bei fachmännischen Investoren wie Geldhäusern, Versicherungsgesellschaften, Fonds sowie bekannten Family Offices schon seit mehr als vierzig Jahren dagegen als lohnendes Anlagevehikel bekannt. Die traurige Praxis : Die Allgemeinheit spart für die Altersvorsorge nicht nur viel zu wenig, sondern leider auch falsch. Fast jeder 2. beschäftigt sich nur am Rande oder gar nicht mit der zukünftigen Rente. Zukünftig gilt: Eine massive Vorsorgelücke wird befürchtet, denn nur die gesetzliche Rentenvorsorge wird hinten und vorn nicht ausreichen. Nur mit einer zusätzlichen privaten Vorsorge kann der Lebensstandard im Alter aufrecht erhalten werden.

Wir Menschen in Deutschland leben in der jetzigen Zeit zumeist länger als noch zu Anfang des letzten Jahrhunderts. Diese Verlängerung der Lebensspanne führt zu den schönen Effekten, dass Enkelkinder und selbst Urenkel noch eine mitten im Leben stehende Generation an Rentnern erleben können. Andererseits nehmen die Herausforderungen, welche mit dem steigenden Lebensalter einher gehen zu. Dadurch einher geht ein steigender Bedarf von Pflegeheimen.

  • Außerordentliche Renditen
    In der heutigen Zeit kaum noch realistische Renditen von über 4 % des Marktpreises per annum lassen mit den gesicherten Mieteinnahmen und möglichen fiskalischen Vorteilen erzielen. Daraus ergibt sich , dass Seniorenwohnungen in 20 Jahren zum größten Teil selbst refinanzieren.
  • Geringe Instandhaltung
    Der Betreiber des Pflegeheimes trägt die Hauptverantwortung für die Instandhaltungskosten. Das ist beispielsweise bei Renovierungen oder Sanierungen, die die investierte Pflegeimmobilie betreffen, der Fall. Der Investor ist lediglich anteilig für „Dach und Fach“ zuständig.
  • Betreutes Wohnen Bochum
    Investition in „Betreutes Wohnen Bochum“ zeichnet sich als einzigartige Intuition zur Kapitalvermehrung aus. Durch die Potenzierung des genutzten Eigenkapitals durch die Baufinanzierung führt es zu einer nachgewiesenermaßen über der Preissteigerung liegenden Rendite und dies bei zugleich gutem Schutz des investierten Kapitals.
  • Vorteilhaftes Preisniveau!
    Der typische Kaufpreis einer Pflegewohnunge liegt meist zwischen 150.000 bis 200.000 Euro. In Verbindung von günstigen Zinssätzen im Zusammenspiel mit den beschriebenen Erträgen führen zu niedrigen Zuzahlungen. Hinzu kommt die gerade jetzt fast lächerlich niedrigen Baufinanzierungszinsen zeigen im jetzigen Umfeld ihre Auswirkungen.
  • Nachhaltige Mieteinnahmen
    Der Pachtvertrag wird mit einem Generalmieter und einer Vertragslaufzeit von mindestens 20 Jahren vereinbart. Oft kann dieser Vertragswerk durch eine bereits bei Vertragsabschluß festgelegte Verlängerungsoption um weitere Jahre verlängert werden. Auch bei Leerstand oder Zahlungsunfähigkeit muss der Vermieter, so gilt dies auf jeden Fall bei förderfähigen Pflegeheimen, nicht auf vertraglich besicherte Einnahmen verzichten.
  • Vorbelegungsrecht
    Käufer erhalten oftmals das vorteilhafte Recht, die Pflegeimmobilie oder eine andere Pflegeimmobilie desselben Pächters im Bedarfsfall für sich selbst zu beanspruchen. Zumeist gilt dieses Recht nicht nur für den Anleger selber, sondern auch für Angehörige.

Die Sozial-Immobilie kann leicht erworben werden

Im Bereich Objektsuche finden Sie eine große Auswahl an Rendite-Immobilien als Kapitalanlage. Bereitwillig unterstützen wir Sie auch bei der Kalkulation Ihrer möglichen Rendite und berechnen verschiedene Kredite für Sie.

Sie möchten uns eine E-Mail senden?

Beim Kauf und Verkauf von Anlageimmobilien sind Verschwiegenheit, Spezialwissen und Gespür gefragt. Nutzen Sie, als Kaufinteressent oder Verkäufer, unsere langjährige Erfahrung und unser Knowhow im Bereich Verkauf!

Schwäbisch Gmünd